Aktuelles

Dr. Carola Reimann: Hilfen für Wohnungslose werden verstärkt

Dr. Carola Reimann: Hilfen für Wohnungslose werden verstärkt

Fachtag mit knapp 150 Expertinnen und Experten in Hannover
Eckpunktepapier mit Mindeststandards zur Unterbringung wohnungsloser Frauen

Eckpunktepapier mit Mindeststandards zur Unterbringung wohnungsloser Frauen

Der Verlust des Wohnraums bedeutet für Betroffene einen eklatanten Einschnitt in ihr Leben. Dies gilt – altersunabhängig – sowohl für Frauen und Männer, Kinder und Erwachsene.
Fachtag zum Thema „Die Würde von wohnungslosen Menschen“

Fachtag zum Thema „Die Würde von wohnungslosen Menschen“

Am 22.01.2020 von 9:30 – 16:00 Uhr veranstaltet die ZBS Niedersachsen in Hannover einen Fachtag zum Thema: „Die Würde von wohnungslosen Menschen. Aktuelle Entwicklungen in der Niedersächsischen Wohnungslosenhilfe“.
Das Recht wohnungsloser Menschen auf Unterbringung

Das Recht wohnungsloser Menschen auf Unterbringung

ZBS Niedersachsen veranstaltet Fachtag für Mitarbeitende der Wohnungslosenhilfe aus ganz Niedersachen.
Mitarbeitende in Gesundheitsfragen geschult

Mitarbeitende in Gesundheitsfragen geschult

Wohnungslose Menschen sind häufig von unterschiedlichen gesundheitlichen Problemlagen betroffen. Dreizehn Mitarbeiterinnen der Ambulanten Hilfe und einer stationären Einrichtung der Wohnungslosenhilfe setzten sich nun zwei Tage mit dem Programm „gesund.sein — Ein Gruppenprogramm zur Förderung der seelischen Gesundheit“ auseinander.

Geschäftsstelle Niedersachsen

Adresse:
Knappsbrink 58
49080 Osnabrück


Christian Jäger (Geschäftsführer)

E-Mail: cjaeger@caritas-os.de

Telefon: 0541 34978-255