Aktu­el­les

Dr. Caro­la Rei­mann: Hil­fen für Woh­nungs­lo­se wer­den verstärkt

Dr. Caro­la Rei­mann: Hil­fen für Woh­nungs­lo­se wer­den verstärkt

Fach­tag mit knapp 150 Exper­tin­nen und Exper­ten in Hannover
Eck­punk­te­pa­pier mit Min­dest­stan­dards zur Unter­brin­gung woh­nungs­lo­ser Frauen

Eck­punk­te­pa­pier mit Min­dest­stan­dards zur Unter­brin­gung woh­nungs­lo­ser Frauen

Der Ver­lust des Wohn­raums bedeu­tet für Betrof­fe­ne einen ekla­tan­ten Ein­schnitt in ihr Leben. Dies gilt — alters­un­ab­hän­gig — sowohl für Frau­en und Män­ner, Kin­der und Erwachsene. 
Fach­tag zum The­ma “Die Wür­de von woh­nungs­lo­sen Menschen”

Fach­tag zum The­ma “Die Wür­de von woh­nungs­lo­sen Menschen”

Am 22.01.2020 von 9:30 — 16:00 Uhr ver­an­stal­tet die ZBS Nie­der­sach­sen in Han­no­ver einen Fach­tag zum The­ma:  „Die Wür­de von woh­nungs­lo­sen Men­schen. Aktu­el­le Ent­wick­lun­gen in der Nie­der­säch­si­schen Wohnungslosenhilfe“. 
Das Recht woh­nungs­lo­ser Men­schen auf Unterbringung

Das Recht woh­nungs­lo­ser Men­schen auf Unterbringung

ZBS Nie­der­sach­sen ver­an­stal­tet Fach­tag für Mit­ar­bei­ten­de der Woh­nungs­lo­sen­hil­fe aus ganz Niedersachen.
Mit­ar­bei­ten­de in Gesund­heits­fra­gen geschult

Mit­ar­bei­ten­de in Gesund­heits­fra­gen geschult

Woh­nungs­lo­se Men­schen sind häu­fig von unter­schied­li­chen gesund­heit­li­chen Pro­blem­la­gen betrof­fen. Drei­zehn Mit­ar­bei­te­rin­nen der Ambu­lan­ten Hil­fe und einer sta­tio­nä­ren Ein­rich­tung der Woh­nungs­lo­sen­hil­fe setz­ten sich nun zwei Tage mit dem Pro­gramm „gesund.sein — Ein Grup­pen­pro­gramm zur För­de­rung der see­li­schen Gesund­heit“ auseinander.

Geschäfts­stel­le Niedersachsen

Adres­se:
Knapps­brink 58
49080 Osna­brück


Chris­ti­an Jäger (Geschäfts­füh­rer)

E‑Mail: cjaeger@caritas-os.de

Tele­fon: 0541 34978–255